Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schinken-Nockerln
25 min

Schinken-Nockerln

FRISCH GEKOCHT Magazin 04. März 2003

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 350 g Saunaschinken
  • 1/16 l Milch
  • Salz
  • 1 TL grüne Pfefferkörner
  • 1/8 l Schlagobers
  • Für die Krensauce:
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL
  • frischer Kren
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem:
  • Vogerlsalat
  • eventuell Kresse und Krenstreifen zum Garnieren

Zubereitung

Schinken kleinwürfelig schneiden, gemeinsam mit der Milch pürieren. Salz und grob gehackte Pfefferkörner untermengen.

Das Obers steif schlagen und nach und nach unter das Schinkenpüree geben. 2-3 Stunden kalt stellen.

Für die Krensauce den Sauerrahm und das Öl gemeinsam mit dem Kren, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

Aus der Schinkenmasse Nockerl ausstechen - am besten mit Hilfe eines Esslöffels.

Vogerlsalat putzen, waschen, schleudern und marinieren.

Nockerln und Sauce anrichten, mit dem Vogerlsalat garnieren. Eventuell mit frischer Kresse und Krenstreifen bestreuen.