Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schinken im Brotteig Foto: © Walter Cimbal
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schinken im Brotteig

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 10 g frische Germ
  • 400 g griffiges Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 100 g Vollkornmehl
  • 1 TL Kristallzucker
  • 100 ml zimmerwarmes Bier
  • 1 Eiklar
  • 1 kg Schinken-Teilsames
  • 250 g frischer Kren
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Germ in 200 ml lauwarmem Wasser aufösen. Beide Mehlsorten mit Zucker, 1 TL Salz, Bier und Eiklar zu einem festen, glatten Teig verkneten. 3 bis 4 Minuten mit den Händen kräftig schlagen. Den Teig mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort mindestens 60 Minuten aufgehen lassen.

Währenddessen den Schinken mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Aus dem Wasser nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und gegebenenfalls das Netz entfernen.

Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfäche zu einer Platte (30 x 40 cm) ausrollen. Mit einem gewellten Teigrädchen 6 Streifen mit 5 mm Breite von der Breitseite der Teigplatte abschneiden und beiseitelegen.

Schinken in die Mitte des Teiges legen und den Teig darüber zusammenschlagen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und fest aneinanderdrücken. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mit Wasser bestreichen und die Teigstreifen darauf gitterförmig anordnen. An einem warmen Ort mindestens 60 Minuten aufgehen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Schinken im Teig auf unterster Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser bestreichen, so bekommt der Teig eine knusprige Kruste. Kren schälen und fein reiben. Mit Zitronensaft und 1 Prise Salz mischen.

Schinken im Brotteig anrichten, in Scheiben schneiden und mit dem Kren servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.