Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scheiterhaufen Foto: © Walter Cimbal
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Scheiterhaufen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 4 Eier
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 160 g Kristallzucker
  • 1 Biozitrone
  • 500 altbackenes Weißbrot
  • 700 g Äpfel
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 20 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

2 Eier trennen. Die Eiklar kalt stellen. Die Dotter mit den restlichen 2 Eiern, Milch, ½ TL Zimt, Vanillezucker und 40 g Kristallzucker verquirlen. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. 1 TL Schale fein über die Eiermilch reiben und untermischen. Brot in Scheiben schneiden und entrinden. Die Brotscheiben nebeneinander in ein Gefäß legen, die Eiermilch darübergießen und ca. 10 Minuten einweichen.

Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zitronensaft auspressen und mit Äpfeln, Rosinen, 70 g Kristallzucker, restlichem Zimt (½ TL), Rum, Weißwein und 40 g Mandeln vermischen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Eine hohe Auflaufform (18 x 21 cm) mit Butter ausstreichen. Einen Bogen Backpapier so in die Form legen, dass er am Rand überlappt. Den Boden der Form mit einem Drittel der Brotscheiben auslegen. Die Hälfte der Apfelmischung darauf verteilen. Eine weitere Lage Brotscheiben darauflegen, die restliche Apfelmischung darauf verteilen und mit den restlichen Brotscheiben abschließen. Auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten goldbraun backen.

Eiklar und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Restlichen Kristallzucker (50 g) esslöffelweise unter den Eischaum schlagen. 2 Minuten zu einem festen Schnee schlagen.

Den Scheiterhaufen aus dem Rohr nehmen. Eischnee wolkenförmig auf der Oberfläche verteilen. Mit den restlichen Mandeln (10 g) bestreuen. Ca. 5 Minuten auf der untersten Schiene hellbraun backen. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Scheiterhaufen mit Staubzucker bestreuen und servieren.