Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scharfer Radieschen-Shrimps-Salat mit Mung bean Vermicelli Foto: © Walter Cimbal
20 min

Scharfer Radieschen-Shrimps-Salat mit Mung bean Vermicelli

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 5 Limetten
  • 150 g Mung bean Vermicelli
  • 4 rote Chilis
  • 20 g Ingwer
  • 1 TL Rohrzucker
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 300 g Radieschen
  • 3 Jungzwiebeln
  • 400 g Black Tiger Shrimps, aufgetaut
  • 1 EL Rapsöl
  • 10 Korianderblätter
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Eine Grillpfanne stark erhitzen. Die Limetten halbieren und auf den Schnittflächen 2 Minuten anrösten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

Die Nudeln 3 bis 6 Minuten in heißem Wasser einweichen.

Für die Marinade die Chilis halbieren, die Kerne herauskratzen, Chilis in feine Ringe schneiden und in eine Salatschüssel geben. Ingwer schälen, fein würfeln und in die Schüssel geben. Zucker, Sojasauce und Sesamöl zugießen. Zwei Limettenhälften ausdrücken, den Saft zugießen, eventuell mit Salz abschmecken und alles verrühren.

Radieschen waschen, Wurzelansätze und das Grün entfernen. Jedes Radieschen auf die Arbeitsplatte legen und mit dem Rücken eines breiten Messers so andrücken, dass die Seiten aufplatzen, die Radieschen aber noch ganz bleiben (die Sauce kann so am besten die Radieschen durchtränken). Die Radieschen in die Marinade geben, mehrmals wenden und marinieren lassen.

Jungzwiebeln waschen, Wurzelansätze und das dunkle Grün entfernen und Jungzwiebeln in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Die Stücke halbieren und längs in feine Streifen schneiden.

Die Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Die Shrimps kalt abspülen, mit Küchenpapier abtupfen und ganz kurz in einer Pfanne in heißem Öl braten.

Die Jungzwiebeln, die Nudeln und die Shrimps mit den marinierten Zutaten vermischen und auf Schalen verteilen.

Korianderblätter darüberstreuen und mit den Limettenhälften servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.