Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scharfe Garnelenpfanne mit Wokgemüse und Reis Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Scharfe Garnelenpfanne mit Wokgemüse und Reis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2017

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 250 g Basmatireis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 0,5 rote Chili
  • 20 aufgetaute Riesengarnelen
  • 3 Limetten
  • 1 EL Sesam
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Pkg. Simply Good Wok mit Kichererbsen
  • 1 TL Sesamöl
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

Währenddessen den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen, Chili putzen und beides hacken. Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Aus 2 Limetten 50 ml Saft auspressen, 1 Limette in Scheiben schneiden.

Sesam in einem Wok oder einer großen Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 2 EL Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und die Garnelen darin portionsweise bei starker Hitze ca. 1 Minute rundum braten. Herausnehmen.

Restliches Sonnenblumenöl (2 EL) in der Pfanne erhitzen und Wok mit Kichererbsen ca. 4 Minuten braten. Knoblauch, Ingwer und Chili dazugeben und 1 bis 2 Minuten weiterbraten. Sesamöl mit 5 EL Wasser, Sojasauce und Limettensaft verrühren. Mit Garnelen und Limettenscheiben unter das Wokgemüse mischen.

Mit Reis anrichten, mit Sesam und Koriander bestreuen und servieren.