Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scharf-saures Lammfleisch Martino
60 min

Scharf-saures Lammfleisch Martino

Frisch gekocht TV 29. Dezember 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Lammfleisch (aus der Keule)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 cm frischer Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 3 grüne Kardamomkapseln
  • 3 cm Zimtrinde
  • 1 TL schwarze Senfsamen
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 4 EL Weißwein
  • 2 TL brauner Zucker
  • Salz
  • 4 EL Ghee (Butterschmalz)
  • 50 g geröstete Cashewnüsse
  • Für das Gemüse:
  • 200 g Karotten
  • 150 g kleine Champignons
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g grüne Bohnen (Fisolen)
  • Für den Reis:
  • 2 EL Ghee (Butterschmalz)
  • 1 TL Kardamomkapseln
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 Curryblätter
  • 2 Tassen Basmatireis (250 g)
  • 4 Tassen heißes Wasser
  • halbe Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • Salz


Zubereitung

Rezept von Martin Jungreithmeyer

Lammfleisch in 2 cm-Würfel schneiden. Knoblauch pressen, Ingwer schälen und fein reiben. Kreuzkümmel, Pfefferkörner, Kardamom, Zimtrinde, Senfsamen, Bockshornklee und Koriander im Mörser zerstoßen, abschließend Kurkuma zugeben.

In einem gusseisernen Wok Ghee erhitzen. Gemahlene Gewürzmischung und danach Fleisch dazugeben. Weißwein, braunen Zucker, Cashewkerne und Salz beigeben und bei starker Hitze anbraten. Wenn nötig, noch mit Wasser aufgießen. Karotten grobblättrig schneiden, Bohnen halbieren, Champignons ganz lassen, Paprika in Streifen schneiden, Lauch in Ringe schneiden, Frühlingszwiebeln in 3 cm große Stücke schneiden.

Zuerst Karotten und Bohnen, dann das restliche Gemüse zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten garen. Ab und zu umrühren.

Für den Reis Kreuzkümmel und Kardamom im Mörser zerstoßen. In einem Topf Ghee erhitzen. Gemahlene Gewürzmischung dazugeben, Reis zugeben und glasig werden lassen. Mit heißem Wasser aufgießen, salzen, Curryblätter zugeben. Zwiebel mit Nelken spicken und zugeben. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten dünsten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.