Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schafkäse-Terrine mit warmem Paprikasalat und Kürbiskernpesto Foto: © Walter Cimbal
35 min

Schafkäse-Terrine mit warmem Paprikasalat und Kürbiskernpesto

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Terrine:
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 EL Basilikumblätter
  • 100 g Schaf- oder Ziegenkäserolle
  • 100 g Sauerrahm
  • 100 g Joghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Obers
  • Salat:
  • 3 rote Paprika
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamico
  • Pfeffer und Salz nach Belieben
  • Pesto:
  • 15 g Kürbiskerne
  • 5 EL Kernöl
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Basilikum hacken. Käse in kleine Würfel schneiden und mit Rahm, Joghurt, Olivenöl und Basilikum vermischen.

Obers steif schlagen. Gelatine mit dem Schlagobers vermischen und unter die Käsemasse rühren.

Eine Terrinenform (1 l) mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse gleichmäßig einfüllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Währenddessen Paprika putzen, in kleine Würfel oder in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl leicht andünsten, bis er etwas weich wird. Danach Balsamico dazugeben und kurz einköcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und nach Belieben mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

Für das Pesto die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Klein hacken und mit Kernöl, Salz und Pfeffer gut vermischen (je nach gewünschter Konsistenz kann etwas mehr oder weniger Kernöl verwendet werden).

Die Käsemasse aus der Form heben, die Folie entfernen und die Terrine in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Schafkäseterrine mit dem Paprikasalat und dem Pesto auf Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.