Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sautierter Spargel mit Vanille-Tomaten und Kalbs-Tournedos Foto: © Carsten Eichner
45 min

Sautierter Spargel mit Vanille-Tomaten und Kalbs-Tournedos

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Kalbslungenbraten
  • 1,75 kg weißer Spargel
  • ca. 115 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck (à ca. 10-15 g)
  • 2 EL Öl
  • 350 g breite Bandnudeln
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Jungzwiebel zum Garnieren
  • Zucker
  • Meersalz
  • Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Backrohr auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Fleisch ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen.

Spargel abspülen, abtropfen lassen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel in wenig kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit 1 TL Butter und einer Prise Zucker zugedeckt ca. 15 Minuten leicht bissfest garen. Spargel abtropfen lassen und beiseitestellen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. 100 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Vanillemark und -schote ca. 10 Minuten darin ziehen lassen und beiseitestellen.

Inzwischen Fleisch trocken tupfen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit dem Speck umwickeln. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Filetstück darin rundherum anbraten, restliche Butter (1 EL) zugeben. Pfanne ins Backrohr stellen und Fleisch darin ca. 8 Minuten fertig garen.

Reichlich Salzwasser aufkochen und die Bandnudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.

Tomaten abspülen, nach Belieben halbieren und dabei die grünen Stielansätze herausschneiden. Vanille-Butter nochmals erhitzen, Spargelstangen darin schwenken, würzen, herausnehmen und kurz warm stellen. Paradeiser im Bratfett erhitzen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aus dem Backrohr nehmen, warm stellen und kurz ruhen lassen.

Nudeln abtropfen lassen. Jungzwiebel in Streifen schneiden.

Das Fleisch in Stücke schneiden. Mit Spargel und Paradeisern anrichten, etwas Meersalz darüberstreuen und mit Jungzwiebelstreifen garnieren.

Mit den Bandnudeln servieren.