Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saures Rindfleisch mit Kräutern in der Palatschinkenrolle
45 min

Saures Rindfleisch mit Kräutern in der Palatschinkenrolle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • 500 ml Rindsuppe
  • 120 g Rindsfilet
  • 1 Schalotte (in feinen Streifen)
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL gehackte gemischte Kräuter (Petersilie, Dille, Kresse)
  • 8 große Blätter
  • Kopfsalat
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer
  • Palatschinken:
  • 25 g Mehl
  • 50 g Milch
  • 1 Ei
  • Muskat
  • 2 TL fein geschnittener Schnittlauch
  • 1 TL Butter
  • Salz
  • Karottensalat:
  • 60 g Karotte (geschält)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Zucker
  • 1 EL Kürbiskernöl


Zubereitung

Die Rindsuppe kurz aufkochen und vom Herd ziehen. Das Rindsfilet mit der Schalotte in die Suppe geben und 15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen für den Palatschinkenteig das Mehl mit der Milch glatt rühren und das Ei mit Salz, Muskat und Schnittlauch unterschlagen.

Butter in einer Pfanne schmelzen, eine dünne Schicht Teig eingießen und beidseitig backen.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in feine Streifen schneiden. Die Schalottenstreifen aus der Brühe sieben und mit Fleisch, Weinessig,Rapsöl, den Kräutern, Salz und Pfeffer marinieren.

Die Salatblätter 2-3 Sekunden in kochendes Wasser tauchen und sofort in eiskaltem Wasser wieder abkühlen, sodass die Blätter hauchdünn werden. Die Salatblätter auf einem sauberen Küchentuch trocknen und dann damit die Palatschinke belegen. Das marinierte Fleisch auf die Salatblätter verteilen und die Palatschinke möglichst eng aufrollen.

Die Karotte fein reiben und mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Den Karottensalat auf Löffel verteilen und mit Kürbiskernöl beträufeln. Die Palatschinkenrolle in 8 Stücke schneiden, auf den Karottensalat setzen und mit Kürbiskernöl beträufelt servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.