Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saures Rindfleisch auf steirische Art Foto: © Walter Cimbal
35 min

Saures Rindfleisch auf steirische Art

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • 800 g Tafelspitz
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Petersil-wurzeln
  • 10 Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Dose Käferbohnen, 250 g Abtropfgewicht
  • 2 Eier
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 5 EL Kürbiskernöl
  • 4 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

3 l Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Eine Zwiebel schälen. Karotten, Kohlrabi und Petersilwurzeln schälen, eventuell halbieren. Den Tafelspitz mit dem Gemüse in das kochende Wasser geben. Pfefferkörner und Lorbeerblätter zugeben. Bei niedriger Temperatur 90 Minuten leicht köcheln lassen und den aufsteigenden Schaum entfernen. Das Rindfleisch in Scheiben schneiden, in die heiße Suppe legen und warm halten.

Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die restlichen 2 Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Eier in Wasser 7 Minuten kochen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser abspülen. Petersilie waschen und abtropfen lassen. Die Hälfte fein hacken.

Kürbiskernöl und Essig in eine Salatschüssel geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käferbohnen, Zwiebelringe und gehackte Petersilie untermischen. Die Fleischscheiben aus der Suppe nehmen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Fleischstreifen mit den Salatzutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Tellern anrichten. Die Eier schälen, in Spalten schneiden und um den Salat legen. Mit Petersilblättchen bestreut servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.