Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Satéspieße mit Wokgemüse Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Satéspieße mit Wokgemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 TL Zucker
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 500 g Hüferlsteak
  • 200 g Karotten
  • 1 Brokkoli
  • 120 g rote Zwiebeln
  • 40 g Cashewnüsse
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g Sojakeime
  • 2 TL Sesam
  • 2 EL Korianderblätter


Zubereitung

Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und mit Zucker, Sojasauce und Sesamöl mischen. Fleisch in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit der Hälfte der Marinade mischen und am besten über Nacht marinieren lassen. Restliche Marinade für das Gemüse beiseitestellen.

Karotten schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen hobeln. Brokkoliröschen mit etwas Stielansatz abschneiden und große Röschen halbieren. Zwiebeln schälen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Nüsse grob hacken.

Fleisch wellenartig auf Holzspieße stecken. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Spieße darin auf jeder Seite 1-2 Minuten braten. Die Marinade, in der das Fleisch eingelegt war, über die Spieße gießen und nochmals kurz einkochen lassen.

Währenddessen in einer Pfanne restliches Öl (1 EL) erhitzen, Zwiebeln und Brokkoli zugeben und 3 Minuten braten. Sojakeime und Karotten zugeben und 1 Minute weiterbraten. Beiseitegestellte Marinade und Sesam zugeben und einmal aufkochen lassen.

Korianderblätter grob schneiden. Cashewnüsse über das Gemüse und Koriander über die Spieße geben. Sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.