Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salatpäckchen mit Thunfischfüllung
20 min

Salatpäckchen mit Thunfischfüllung

Frisch gekocht Magazin 26. August 2004

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Päckchen:
  • 4 große Salatblätter
  • 1 große Dose Thunfisch
  • 2 EL Frischkäse (z. B. Philadelphia)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • frisch geriebener Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver
  • 2 Karotten
  • 40 g Sojasprossen
  • 100 g Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln


Zubereitung

Salatblätter waschen, trocken tupfen und beiseite legen.

Thunfisch mit der Gabel zerdrücken oder mit dem Pürierstab zerkleinern und mit dem Frischkäse, dem Zitronensaft und dem frisch geriebenen Ingwer mischen. Salzen, pfeffern. Nach Belieben noch etwas Chilipulver zufügen.

Die Karotten schälen und in kleine Stifte schneiden. Sojasprossen und Champignons grob hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Jeweils auf den unteren Rand eines Salatblattes in die Mitte Thunfischpaste verteilen, dann Karottenstückchen, Sojasprossen, Champignons und Frühlingszwiebeln darüber streuen.

Zuerst die Seitenteile des Salatblattes über die Fülle nach innen schlagen. Salatblatt fest vom Körper weg einrollen. Falls die Rolle nicht zusammenhält, mit Schnittlauch oder Zahnstocher zusammenbinden bzw. -stecken.

Tipp: Zum Dippen schmeckt sehr gut Sojasauce - nach Belieben mit etwas Chilipulver versetzt.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.