Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salatherzen mit Dillkrabben Foto: © Wolfgang Schardt
20 min

Salatherzen mit Dillkrabben

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Salatherzen (bzw. Herzen von Eissalat oder Lollo Verde)
  • 100 g Sauerampfer
  • 2 Sardellenfilets in Öl
  • 60 g Mayonnaise (50 % Fett)
  • 125 g Joghurt
  • 1 gehäufter EL Kapern im Sud
  • Prise Kristallzucker
  • 1 Bund Dille
  • 300 g Eismeerkrabben
  • Pfeffer
  • Brot nach Belieben

Zubereitung

Salatherzen halbieren, waschen und gut abtropfen lassen. Sauerampfer ebenfalls waschen und abtropfen lassen.

Für das Dressing Sardellenfilets fein hacken. Mit Mayonnaise, Joghurt, Kapern, 1 bis 2 EL Kapernsud, Pfeffer und Zucker glatt rühren. Dille waschen, trocken schütteln, die Blättchen hacken und beiseitestellen.

Eismeerkrabben aus der Lake nehmen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und mit der Hälfte der Dille vermischen.

Salatherzen und Sauerampfer auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und die Dillkrabben darauf geben.

Alles mit der restlichen Dille bestreuen und nach Belieben mit Brot servieren.