Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salat mit Fisolen und Himbeer-Dille-Vinaigrette Foto: © Walter Cimbal
50 min

Salat mit Fisolen und Himbeer-Dille-Vinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 150 g Bulgur-Quinoa-Mischung
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 400 g Fisolen
  • 300 g Erbsen
  • 4 Karotten
  • 1/2 -1 Kopfsalat
  • 2 Handvoll Petersilienstängel
  • 4 Minzestängel
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Tomaten
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 Eidotter
  • 250 g Strudelteig
  • 1 Schalotte
  • 5 EL Himbeeressig
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • 150 g Himbeeren
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Röllchen die Bulgur-Quinoa-Mischung in der Suppe aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. Abseihen, auflockern und auskühlen lassen.

Währenddessen für den Salat die Fisolen putzen. Fisolen und Erbsen nacheinander in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Karotten putzen, schälen und der Länge nach in sehr feine Scheiben hobeln. Kopfsalat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Für die Röllchen das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Petersilie und Minze fein hacken und mit Frischkäse, Pfeffer und etwas Salz unter die Bulgur-Quinoa-Mischung rühren. Tomaten putzen, entkernen, das Fruchtfleisch fein würfeln und unter die Mischung rühren. 3 EL Öl mit Dotter verquirlen. Strudelteig ausbreiten und in ca. 30 cm große Quadrate schneiden, diese diagonal halbieren. Die entstandenen Dreiecke dünn mit der Dottermischung bestreichen. Die Bulgur-Frischkäse-Mischung jeweils entlang der breiten Seite der Dreiecke verteilen, Teig seitlich etwas über die Füllung klappen und die Dreiecke aufrollen. Mit der restlichen Dottermischung bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten knusprig-goldbraun backen. Herausnehmen und halbieren.

Währenddessen für die Vinaigrette die Schalotte schälen, fein würfeln und mit Essig, Senf, Zucker, restlichem Öl (7 EL), Salz und Pfeffer verquirlen. Dille hacken und vorsichtig untermischen. Fisolen, Erbsen, Karotten und Kopfsalat mit der Vinaigrette mischen.

Salat mit Röllchen auf Tellern anrichten. Mit Himbeeren garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.