Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Salat aus frischen und gebratenen Tomaten mit Parmesancroûtons Foto: © Ben Dearnley
55 min

Salat aus frischen und gebratenen Tomaten mit Parmesancroûtons

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 90 g Weißbrot
  • 10 g Parmesan
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g kleine Rispentomaten
  • 400 g Cherrytomaten Mix rot und gelb
  • 1 Biozitrone
  • 1,5 EL Balsamico
  • 2 TL Thymianblätter
  • 4 große Ja! Natürlich Paradeiserraritäten nach Wahl
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz


Zubereitung

Für die Croûtons das Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Brot entrinden, in grobe Stücke reißen und in eine Schüssel geben. Parmesan fein reiben, mit 2 EL Öl zu den Croûtons geben, nach Belieben salzen und alles gut vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und unter gelegentlichem Wenden auf mittlerer Schiene 4 bis 5 Minuten goldbraun und knusprig backen. Aus dem Rohr nehmen und 15 bis 20 Minuten auskühlen lassen. (Die Croûtons können in einem luftdichten Behälter 1 bis 2 Tage aufbewahrt werden.)

Währenddessen die Rispentomaten und die roten Cherrytomaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Zitrone waschen, trocken reiben, den Saft auspressen und die Schale fein abreiben. Restliches Öl (2 EL), Balsamico, Zitronensaft und -schale sowie Thymian in einer Schale verrühren und über die Tomaten träufeln. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten braten, bis sie weich sind und die Haut platzt.

Die Paradeiserraritäten in dicke Scheiben und/oder Spalten schneiden und die gelben Cherrytomaten halbieren. Beide auf einer Servierplatte anrichten und nach Belieben salzen.

Die gebratenen Tomaten mit dem Bratensaft in eine Schale leeren und mit einer Gabel leicht andrücken, um den Tomatensaft aus den Tomaten zu drücken. Nach Belieben salzen.

Croûtons und Basilikum auf dem Salat verteilen, die gebratenen Tomaten und den Bratensaft darüberlöffeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.