Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saiblingsülzchen
30 min

Saiblingsülzchen

Frisch gekocht TV 02. Jänner 2006

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • 800 g Saiblingsfilet
  • 2 Karotten
  • 1 Knolle Fenchel
  • 1 Stange Porree
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 1 EL Pernod
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 1 Briefchen gemahlener Safran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwas Zitronensaft
  • 1 1/2 EL Weißweinessig
  • 2 TL Agar-Agar
  • 120 g Vogerlsalat
  • 1 EL Apfelessig
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Nussöl

Zubereitung

Rezept von Anneliese Biegenzein

Saiblingsfilets auf Gräten untersuchen, danach in Stücke schneiden. Karotten schälen, Fenchel und Porree putzen. Alles Gemüse feinwürfelig schneiden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Gemüse darin anschwitzen. Mit Salz, Prise Zucker und Cayennepfeffer würzen, mit Pernod ablöschen. Mit Gemüsefond aufgießen, Safran, Lorbeerblatt, Knoblauch in der Schale, Zitronensaft und 1/2 EL Essig zugeben. Flüssigkeit erhitzen, Agar-Agar einrühren.

Saibling in einem Sieb 30 Sekunden in Salzwasser pochieren, danach zum Gemüse und 2 bis 3 Minuten bei geringer Hitze köcheln.

Gemüse und Fisch herausnehmen, Knoblauch und Lorbeerblatt entfernen. Gemüse und Fisch in eine Kastenform (30 cm Länge) geben, Fond drübergießen und über Nacht kalt stellen.

Sulz am Rand der Form lösen und herausstürzen. Salat putzen, waschen und trocknen. Aus Weißweinessig, Apfelessig, Öl, Salz, Pfeffer eine Marinade rühren, mit dem Salat mischen. Saiblingsülzchen mit dem Salat servieren.