Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saiblingscarpaccio mit Fenchel-Vinaigrette Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Saiblingscarpaccio mit Fenchel-Vinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Personen

  • 1 Fenchelknolle
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 10 EL Olivenöl
  • 4 Saiblingsfilets, aufgetaut
  • 0,5 Salatgurken
  • 6 dünne Scheiben Baguettebrot
  • 4 EL Forellenkaviar
  • Dillefähnchen für die Garnitur
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Fenchel putzen, sehr fein würfeln, die Würfel in einer Schüssel sofort mit Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 8 EL Olivenöl verrühren.

Saibling kalt abspülen, trocken tupfen und mit einem sehr scharfen, schlanken Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben flach auf vier Teller verteilen. (Nach Belieben mit Servierringen in eine runde Form bringen.)

Gurke mit einem Gemüsehobel oder einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und mittig auf das Carpaccio setzen.

Kurz vor dem Servieren die Baguettescheiben mit dem restlichen Olivenöl (2 EL) beträufeln und in einer Pfanne goldbraun braten. Das Carpaccio mit Fenchelvinaigrette beträufeln und Forellenkaviar darauf verteilen. Dille darüberstreuen.

Das Carpaccio sofort mit den Brotscheiben servieren.