Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saibling im Mangomantel mit Kartoffel-Ingwer-Püree
35 min

Saibling im Mangomantel mit Kartoffel-Ingwer-Püree

Frisch gekocht TV 03. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Scheiben Saibling (ca. 4 cm breit)
  • 4 dünn Mangoscheiben
  • 8 Blätter Thaibasilikum (oder herkömmliches Basilikum)
  • 4 Frühlingsrolle-Teigblätter (ca. 2 cm breit und 15 cm lang. Ersatzweise Strudelteig in der gleichen Größe)
  • Öl zum Braten
  • Für das Kartoffel-Ingwer-Püree:
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 150 ml Kokosmilch
  • 50 g Ingwer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz zum Abschmecken

Zubereitung

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser kochen, danach noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kokosmilch mit Öl und Ingwer im Mixer fein pürieren, kurz aufwärmen, zu den Kartoffeln geben. Mit Salz abschmecken und warm stellen.

Pro Saiblingsfilet eine Mangoscheibe und 2 Basilikumblätter auflegen und mit einem Blatt Frühlingsrollen-Teigblatt mittig umwickeln. Die restlichen Saiblingsfilet auf gleiche Art vorbereiten. Eine Pfanne mit etwas Öl heiß machen und die Filets beidseitig goldbraun anbraten, leicht salzen. Auf Teller einen Schöpfer Püree geben, den Saibling darauf legen und servieren.