Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saftige Schokokekse Foto: © Walter Cimbal
50 min
Schwierigkeit 3 von 3

Saftige Schokokekse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • Teig:
  • 120 g Mehl
  • 15 g Kakaopulver
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Butter
  • 4 Tropfen Rumaroma
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 2 EL Mehl zum Bestäuben
  • Glasur:
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 TL Trockenstärkesirup Glukose
  • Deko:
  • 2 EL Streudeko und Perlen nach Wahl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mehl, Kakaopulver, Zucker, Zimt, Salz und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Butter, Rumaroma und Ei zugeben und zu einem Teig verkneten. Die Arbeitsfläche und den Teig mit Mehl bestäuben und den Teig zu einer 28 cm langen Rolle formen. Den Teig in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Teigscheiben fein mit Mehl bestreuen und ca. 2,5 cm breit flach drücken. Die Schokolade in halbe Stücke brechen. Auf 14 Scheiben je ein Stück Schokolade legen und mit je einer Teigscheibe bedecken. Mit den Händen zu Kugeln rollen und etwas flach drücken, der Teig soll ebenmäßig sein. Mit jeweils 3 cm Abstand zueinander auf die Bleche legen. Bei Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene nacheinander 14 Minuten backen, bei Umluft gleichzeitig auf unterer und mittlerer Schiene (Bleche nicht tauschen).

Einen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen, einen Gitterrost daraufstellen, die Kekse aus dem Rohr nehmen und auf den Rost legen.

Für die Glasur die Kuvertüre fein hacken. 100 ml Wasser mit Zucker und Sirup in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Den Topf vom Herd ziehen, die Kuvertüre hineingeben, mit einem Schneebesen rühren, bis sie geschmolzen ist und ca. 5 Minuten abkühlen lassen (so wird sie etwas dickflüssiger). Die Kekse mit der Glasur überziehen und die überschüssige Kuvertüre einfach abtropfen lassen, eventuell dazu den Gitterrost etwas rütteln.

Die Kekse nach Belieben mit Streuseln und Perlen dekorieren und die Glasur fest werden lassen. In einem luftdicht verschlossenen Behälter sind die Kekse drei bis vier Wochen haltbar, dabei verliert die Glasur allerdings an Glanz.