Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Safranbirne mit Sauerrahmdip
15 min

Safranbirne mit Sauerrahmdip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Safranbirnen:
  • 2 Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 0,3 l Weißwein
  • 0,2 l Wasser
  • 80 g Kristallzucker
  • 1 Packerl Safran
  • Sauerrahmdip:
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 EL Staubzucker
  • einige Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Birnen mit dem Sparschäler schälen, Kerngehäuse entfernen und mit dem Zitronensaft einreiben.

Weißwein, Wasser, Kristallzucker und den Safran aufkochen und die Birnen darin ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Alles gemeinsam über Nacht kalt stellen - so entsteht eine wunderbare gelbe Farbe.

Tipp: Noch intensiver im Geschmack werden die Birnen nach 2 Tagen im Kühlschrank.

Für den Sauerrahmdip Sauerrahm, Staubzucker und den Zitronensaft vermischen und mit den Birnen auf dem Teller anrichten.