Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Safran-Grieß-Auflauf mit Gewürztraminer-Sabayon
45 min

Safran-Grieß-Auflauf mit Gewürztraminer-Sabayon

Frisch gekocht TV 23. Februar 2007

Zutaten

  • Eier
  • 1 Zimtstange
  • Safranfäden
  • Salz
  • Fürs das Sabayon:
  • 1/8 l Gewürztraminer
  • 2 EL Zucker
  • Für die kandierten Zitronenscheiben:
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 120 g Zucker
  • Außerdem:
  • Butter und Zucker für die Formen

Zubereitung

Für die Zitronenscheiben 1/4 l Wasser mit Zucker kochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Zitronen in dünne Scheiben schneiden, in das kochende Zuckerwasser legen, vom Herd nehmen und einige Stunden ziehen lassen. Zehn Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Milch mit einem Stück Zimtstange, einer Prise Salz und 1 Msp. Safranfäden aufkochen. Grieß einrühren und unter ständigem Rühren einige Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und fest werden lassen.

Eier trennen. 2 Eigelb für das Sabayon beiseite stellen. Die anderen 2 Eigelb mit Topfen, dem Saft und der abgeriebenen Zitronenschale verrühren. Eiweiß mit 2 EL Zucker zu einem sämigen Schnee schlagen. Topfenmasse mit Grieß verrühren und den Eischnee unterziehen. Masse in die Förmchen füllen und im Wasserbad im Rohr bei 180 °C ca. 20 bis 30 Minuten pochieren: Dafür ein passendes Gefäß mit kochendem Wasser füllen und die Förmchen ins heiße Wasser stellen. Die Förmchen sollten zu zwei Drittel im Wasser stehen.

Für das Sabayon Eigelb mit Traminer und 2 EL Zucker über Wasserdampf schaumig schlagen. Souffles auf Teller stürzen. Mit Sabayon überziehen und mit kandierten Zitronenscheiben garnieren.