Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rührei mit Beinschinken und Kren
15 min

Rührei mit Beinschinken und Kren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 12 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Crème fraîche
  • 4 EL Butter
  • 200 g Beinschinken, nicht zu dünn geschnitten
  • Kren

Zubereitung

Die Eier mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Crème fraîche verrühren. Am besten vorsichtig, da sich die Eidotter nicht vollständig mit dem Eiweiß vermischen sollen.

In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Eiermasse dazugeben und vorsichtig umrühren, bis die Masse zu stocken beginnt.

Den Beinschinken in Streifen reißen und unter das Rührei mischen. Die Pfanne für etwa 2 Minuten in ein auf 190 °C vorgeheiztes Rohr schieben, damit die Eierspeise anstockt.

Den Kren reißen, über dem Rührei verteilen und das Rührei in der Pfanne servieren.