Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rucola-Crêpe mit Spargel und Kräuterdip
40 min

Rucola-Crêpe mit Spargel und Kräuterdip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 125 g glattes Mehl
  • 300 ml Milch
  • 75 ml prickelndes Mineralwasser
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 2 EL Minzeblätter
  • 200 g Joghurt
  • 2 Jungzwiebeln
  • 3 EL schwarze Oliven ohne Kern
  • 60 g getrocknete Tomaten (Glas, Abtropfgewicht)
  • 2 EL Salbeiblätter
  • 1,5 kg grüner Spargel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Rucola
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Mehl mit Milch und Mineralwasser glatt rühren. Eier unterrühren, salzen und pfeffern. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.

Währenddessen Petersilie und Minze fein hacken. Mit Joghurt, 1 Prise Salz und Pfeffer verrühren. Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Oliven und Tomaten abtropfen lassen und kleiner schneiden. Salbei in feine Streifen schneiden. Die holzigen Enden vom Spargel entfernen und die Stangen dritteln.

Backrohr auf 120 °C (Ober-/Unterhitze, 100 °C Umluft) vorheizen. ½ EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Etwa ein Viertel des Rucolas hineingeben, ein Viertel des Teiges daraufgießen und in der Pfanne verteilen. Auf beiden Seiten goldbraun backen. Aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm halten. Drei weitere Rucola-Crêpes ebenso backen und im Rohr übereinanderstapeln.

Die Pfanne auswischen und das Olivenöl darin erhitzen. Spargel hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten bissfest braten. Jungzwiebeln, Oliven und Tomaten dazugeben und mitbraten. Salzen, pfeffern und den Salbei untermischen.

Crêpes mit Spargelgemüse anrichten und mit dem Dip servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.