Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ruccola-Risotto mit gebratener Thymian-Pfeffer-Melone und Parmesanspänen Foto: © Jan Peter Westermann
25 min

Ruccola-Risotto mit gebratener Thymian-Pfeffer-Melone und Parmesanspänen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Jan Peter Westermann

Zutaten für Personen

  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 6 kleine Thymianstängel
  • 30 g Butter
  • 5 Scheiben Frühstücksspeck
  • 500 g Zuckermelonen-Fruchtfleisch
  • 2 EL Pfeffer aus der 5-Beeren-Mühle
  • 1 weiße Zwiebel
  • 300 g Risottoreis
  • 90 g Rucola
  • 40 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Suppe erhitzen. Thymian abspülen, trocken schütteln und von zwei Stängeln die Blätter abzupfen. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen, den Speck darin knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Melonen-Fruchtfleisch in Spalten schneiden, in der Pfeffermischung wenden, mit den Thymianblättern kurz im Speckfett anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Restliche Butter (15 g) im Topf erhitzen. Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Reis zugeben und 3 bis 4 Minuten anrösten. Nach und nach die heiße Suppe zugießen und den Reis unter Rühren nach Packungsanleitung garen.

Inzwischen Rucola grob hacken (einige Blätter für die Garnitur beiseitelegen). 20 g Parmesan fein reiben und den Rest in Späne hobeln. Zuerst den geriebenen Parmesan unter das Risotto heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den gehackten Rucola unterrühren.

Das Risotto mit Melonen und Speck anrichten, mit Thymian, Rucola und den Parmesanspänen garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.