Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Roulade von Kalb und Rind mit winterlichem Gemüse-Cassolette und knusprigem Erdäpfel-Rondell
90 min

Roulade von Kalb und Rind mit winterlichem Gemüse-Cassolette und knusprigem Erdäpfel-Rondell

Frisch gekocht TV 28. Dezember 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Rinderfilet
  • 250 g Kalbsrücken
  • 1 küchenfertiges Schweinsnetz
  • Für das Erdäpfel-Rondell:
  • 3 mehlige Kartoffeln
  • Butter
  • Salz
  • Für das Gemüse-Cassolette:
  • 80 g Crosne
  • 80 g Romanesco
  • 80 g Sellerie
  • 80 g Maroni (vorgekocht und geschält)
  • 80 g Schwarzwurzeln
  • 80 g Topinambur
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • etwas Apfel-Balsamessig
  • 2 EL Kalbssauce
  • kalte Butter zum Montieren
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Kalbrücken der Länge nach aufschneiden das aufgeschnittene Rinderfilet drauflegen und in das Schweinsnetz gut einrollen. Mit Küchengarn binden und im Rohr nach Niedergarmethode garen: Das Fleisch im Rohr zunächst bei 150 °C bis 40 °C Kerntemperatur braten, herunterschalten und bei 100 °C bis 50 °C Kerntemperatur und zum Schluss (das Rohr für kurze Zeit öffnen) bei 70 °C bis 60 °C Kerntemperatur braten. Bei 70 °C im Rohr kann das Fleisch lange warm gehalten werden, das Fleisch wird nicht mehr durch.

Für das Erdäpfel-Rondell Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden, rund oder oval ausstechen und in etwas schäumender Butter andünsten. Salzen, doppellagig auflegen und auf Backpapier mit reichlich Butter bepinselt kalt stellen. Vor dem Servieren bei mäßiger Hitze in der Pfanne beidseitig knusprig braten.

Alle Gemüse etwa gleich groß schneiden und getrennt weich kochen, danach stets in Eiswasser abschrecken. 2 EL Butter aufschäumen und die Gemüse mit Zucker glacieren, mit Balsamessig ablöschen. Kalbsauce zugeben und einkochen. Zum Schluss mit etwas Butter montieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.