Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Roulade von der Hühnerbrust mit Kartoffelcrêpes
25 min

Roulade von der Hühnerbrust mit Kartoffelcrêpes

Frisch gekocht TV 11. Dezember 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Hühnerbrüste
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • 2 Stangen Lauch
  • 8 Schalotten (geschält)
  • Rosmarin
  • 1/8 l weißer Portwein
  • 60 g Butter
  • Für die Kartoffelcrêpes:
  • 3 Kartoffeln (gekocht und gepresst)
  • 1/2 EL Stärkemehl
  • 2 Eidotter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

Die Hühnerbrüste halbieren und zwischen zwei Folien plattieren. Den Lauch in 5 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser kochen. In kaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen.

Blanchierten Lauch mit Schinken umwickeln und auf die plattierten Hühnerschnitzel legen. Einrollen und mit Küchengarn binden. Die Hühnerrouladen in Öl-Buttergemisch goldbraun anbraten. Geviertelte Schalotten und Rosmarin beigeben und mit Portwein ablöschen. Zugedeckt ca. 8 Minuten ziehen lassen.

Gepresste Kartoffeln, Dotter und Stärkemehl gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In einer Pfanne in Butter gleichmäßige Crêpes einlegen und braten.

Von den Hühnerrouladen den Bindfaden abschneiden.

Bratenrückstände mit kalter Butter montieren. Rouladen mit den Crêpes dekorativ am Teller anrichten. Mit der Sauce beträufelt servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.