Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rotkrautsteaks mit lauwarmem Linsen-Feta-Apfel-Salat Foto: © William Meppem
55 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rotkrautsteaks mit lauwarmem Linsen-Feta-Apfel-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2017

Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionene

  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Rotkrautkopf
  • 9 EL Olivenöl
  • 6 EL Rotweinessig
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 200 g Linsen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 roter Apfel
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 4 Radieschen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Haselnussöl
  • 100 g Feta
  • 50 g Haselnusskerne
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Minzeblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Rotkraut parallel zum Strunk in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Essig beträufeln, salzen und mit Paprikapulver bestreuen. Mit Alufolie bedecken und auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten braten, bis die Scheiben gerade weich werden. Folie entfernen und die Scheiben weitere 10 bis 15 Minuten braten, bis sie braun werden.

Währenddessen die Linsen abtropfen lassen und mit 1 EL Olivenöl in einem Topf leicht erwärmen. Apfel putzen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in dünne Stifte schneiden. In eine große Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Linsen, Zwiebel, Knoblauch, Radieschen, 5 EL Olivenöl, Haselnussöl und restlichen Essig (5 EL) zu den Apfelstiften geben. Alles vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta klein würfeln. Nüsse und Kräuter grob hacken.

Rotkrautsteaks anrichten und den Salat daraufgeben. Mit Feta, Nüssen und Kräutern bestreuen. Mit dem restlichen Olivenöl (1 EL) beträufeln und servieren.