Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rotkrautsalat mit Rosinen und Granatapfelkernen Foto: © StockFood
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rotkrautsalat mit Rosinen und Granatapfelkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2020

Foto: © StockFood

Zutaten für Personen

  • 800 g Rotkraut
  • 2 Äpfel (z.B. Topaz)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Granatapfel
  • 40 g Walnusskerne
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 60 g Rosinen oder Sultaninen
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kraut putzen, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Zwiebel schälen und hauchdünn hobeln.

Granatapfel halbieren, über eine Schüssel halten und die Kerne mit einem Kochlöffel herausklopfen, weiße Trennhäute entfernen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.

Zitronensaft, Öl und Agavendicksaft verrühren und mit Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Kraut, Äpfel, Zwiebel, Granatapfelkerne und Rosinen vermischen. Mit der Vinaigrette anmachen, eventuell nachwürzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Nüsse und Petersilie untermischen.

Salat anrichten und servieren.