Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rotkrautroulade mit Apfelfüllung und Kartoffelkrapferl
45 min

Rotkrautroulade mit Apfelfüllung und Kartoffelkrapferl

Frisch gekocht TV 15. Februar 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 mittelgroßer Kopf Rotkraut
  • 1 großer säuerlicher Apfel
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 20 Scheiben Frühstücksspeck
  • 150 ml Fleischsuppe (instant)
  • 100 ml Rotwein
  • 1 EL Speisestärke (oder Saucenbinder)
  • Prise Zucker
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran
  • Basilikum
  • Für die Kartoffelkrapferl:
  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Mehl
  • Fett zum Backen


Zubereitung

Rezept von Gertrude Eckl

Rotkraut putzen, große Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser 6 bis 8 Minuten kochen. Blätter mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Apfel schälen, entkernen und feinwürfelig schneiden. Champignons putzen und feinwürfelig schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie ebenfalls sehr fein hacken. 12 Scheiben des Frühstücksspecks zur Seite legen, den Rest klein würfeln. Die geschnittenen Zutaten vermengen und in Butterschmalz anrösten, mit den Gewürzen abschmecken. Blanchierte Rotkohlblätter mit der Fülle belegen, mit Speck umwickeln und in Butterschmalz gut anbraten.

Roulade mit Fleischsuppe übergießen, Rotwein und Zucker beigeben. In etwa 20 Minuten im Rohr oder Schmortopf fertig garen. Fertige Roulade herausnehmen und den Bratenrückstand mit Stärke binden, mit Crème fraîche verrühren. Roulade wieder dazugeben und noch etwas ziehen lassen.

Für die Kartoffelkrapferl Kartoffeln kochen, heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, auskühlen lassen. Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und die Kartoffeln mit dem Ei vermengen, rasch zu einem Teig verarbeiten. Runde Laibchen formen und in heißem Fett goldgelb herausbacken.

Rotkrautroulade mit Apfelfüllung und Kartoffelkrapferl anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.