Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rotkraut-Ziegenkäse-Galette mit Champignons und Pinienkernen Foto: © Thorsten Suedfels
60 min

Rotkraut-Ziegenkäse-Galette mit Champignons und Pinienkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 250 g Mehl universal
  • 1 Eidotter
  • 180 g kalte Butter
  • 400 g Rotkraut
  • 1 EL Kristallzucker
  • 3 Jungzwiebel
  • 200 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • 5 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Thymianblätter
  • 5 EL Pinienkerne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Mehl mit ½ TL Salz in einer Rührschüssel vermischen. Butter würfeln und mit Dotter und 2 EL kaltem Wasser zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Mixers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen das Kraut putzen, den Strunk herausschneiden und die Blätter in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Mit Zucker und 1 TL Salz vermischen und mit den Händen ca. 3 Minuten kräftig kneten. Ca. 15 Minuten ziehen lassen. Jungzwiebeln putzen, dunkle und helle Teile separat in Ringe schneiden. Pilze putzen und vierteln. Knoblauch schälen und pressen. Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kraut sehr gut ausdrücken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kraut und Knoblauch hineingeben und ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Backrohr auf 220 ºC (Ober-/Unterhitze, 200 ºC Umluft) vorheizen. Teig auf Backpapier zu einem Kreis (ca. 35 cm ø) ausrollen und auf ein Backblech legen. Käsescheiben nebeneinander in die Mitte des Kreises legen, dabei rundum ca. 8 cm Rand frei lassen. Kraut mit hellen Jungzwiebelringen vermischen und auf dem Käse verteilen. Mit 1 EL Öl beträufeln. Teigrand über der Füllung einklappen und leicht andrücken. Auf unterer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Ca. 10 Minuten vor Backzeitende der Galette das restliche Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dunkle Jungzwiebelringe untermischen.

Pilze und Pinienkerne auf der Galette verteilen.

Galette in Stücke schneiden, anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.