Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rote-Rüben-Pannacotta mit Feta und Walnüssen Foto: © Moritz Schell
70 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rote-Rüben-Pannacotta mit Feta und Walnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2017

Foto: © Moritz Schell

Zutaten für Portionen

  • 1 Msp. gemahlener Kümmel
  • 600 g Rote Rüben (ca. 4 Stk.)
  • 0,5 Bio-Orange
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • 4 EL Walnusskerne
  • 8 Blatt Gelatine
  • 125 ml Schlagobers
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Feigen nach Belieben und Verfügbarkeit
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Handvoll Rucola
  • 200 g Feta
  • 0,5 Zitrone
  • Meersalz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Wasser in einem Topf aufkochen. Kümmel hineingeben. Rote Rüben putzen und im kochenden Wasser ca. 40 Minuten weich garen. Herausnehmen und schälen. In einer Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Püree mit Orangenschale, Essig und Meersalz abschmecken.

Währenddessen das Backrohr auf 140 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Walnüsse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten rösten.

Gelatine in kaltem Wasser 5 bis 10 Minuten einweichen. Obers in einem Topf leicht erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und unter das Obers rühren, bis sie sich auflöst. Die Masse gründlich und gleichmäßig unter das Rote-Rüben-Püree rühren.

4 Portionsförmchen (à ca. 250 ml) mit etwas Olivenöl einfetten. Rote-Rüben-Masse einfüllen. Mindestens 6 Stunden abgedeckt kalt stellen.

Pannacotta auf Teller stürzen. Feigen in Spalten schneiden und mit Spinat, Rucola und Walnüssen um die Pannacotta herum verteilen. Feta darüberbröseln. Zitronensaft auspressen und mit etwas Olivenöl über die Pannacotta träufeln.

Mit etwas Meersalz bestreuen und servieren.