Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rote-Rüben-Gnocchi mit Walnuss-Petersilien-Pesto Foto: © Ben Dearnley
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Rote-Rüben-Gnocchi mit Walnuss-Petersilien-Pesto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2016

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 300 g rote Rüben
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • 40 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 40 g Walnusskerne
  • 1 EL geriebene Zitronenschale
  • 120 ml Olivenöl
  • 150 g Mehl universal + Mehl zum Arbeiten
  • 0,5 TL Muskat
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Rote Rüben putzen und einzeln in Alufolie einwickeln. Erdäpfel auf einem Gitter auf oberer Schiene 60 bis 75 Minuten weich backen. Rote Rüben auf einem Backblech auf unterer Schiene 45 bis 50 Minuten weich backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen den Parmesan fein reiben. Knoblauch schälen und grob zerkleinern. 30 g Parmesan, Knoblauch, Petersilie, 30 g Nüsse und Zitronenschale fein mixen. Öl einmixen, bis ein gleichmäßiges Pesto entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

Erdäpfel halbieren, mit einem Löffel aus den Schalen lösen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Rote Rüben schälen, grob zerkleinern und pürieren. Erdäpfel, Rote Rüben, Mehl, Muskat und Salz verrühren. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einem glatten Teig kneten. Salzwasser in einem Topf zum Sieden bringen. Zur Probe ein kleines Stück Teig hineingeben ¿ wenn es zerfällt, noch 1 bis 2 EL Mehl in den Teig einarbeiten und nochmals testen. Teig portionsweise zu 1,5 cm dicken Strängen formen. In ca. 3 cm große Stücke schneiden. Einzeln über eine Gabel rollen, um ein Rillenmuster zu erzeugen, und auf etwas Mehl beiseitelegen. Gnocchi im siedenden Wasser 2 bis 3 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und mit dem Pesto vermischen. Restliche Nüsse (10 g) grob hacken.

Gnocchi anrichten, mit Nüssen und restlichem Parmesan bestreuen und servieren.