Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rote-Rüben-Gnocchi mit Rucola und Haselnussbutter Foto: © Monika Schürle
60 min

Rote-Rüben-Gnocchi mit Rucola und Haselnussbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 300 g rote Rüben
  • 300 g Meersalz
  • 400 g mehlige Erdäpfel
  • 2 Eidotter
  • 70 g Weizengrieß
  • 225 g Mehl, universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 80 g Haselnusskerne
  • 150 g Butter
  • 150 g Rucola
  • 30 g Parmesan
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Für die Gnocchi die roten Rüben waschen und einen großen Bogen Alufolie auf einem Backblech ausbreiten. Darauf Meersalz geben und die Rüben daraufsetzen. Alufolie luftdicht zu einem Päckchen verschließen und auf mittlerer Schiene 2 Stunden ins Rohr geben.

Währenddessen die Erdäpfel in einem Topf mit Salzwasser weich kochen. Abgießen, schälen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken.

Die Rüben aus dem Rohr nehmen, schälen und grob würfeln. Nach Belieben im noch heißen Rohr kurz ausdampfen lassen, dann mit einem Stabmixer zu einem glatten Püree verarbeiten. Das Püree mit der Erdäpfelmasse, den Eidottern und dem Grieß zu einer homogenen Masse verkneten. So viel Mehl einkneten, dass sich die Masse gut weiterverarbeiten lässt.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchimasse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßigen, daumendicken Rollen formen. Die Rollen mit dem Messer in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf ein bemehltes Backpapier setzen. Portionsweise vom Backpapier ins kochende Wasser gleiten lassen und im leicht köchelnden Wasser ca. 4 Minuten garen. (Die Gnocchi sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.) Aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf einem geölten Backblech oder einer Platte ausbreiten.

Währenddessen die Haselnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter zufügen und aufschäumen lassen. Gnocchi zugeben und ca. 3 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen. Rucola zugeben und kurz durchschwenken.

Die Gnocchi auf Teller verteilen, nach Belieben Parmesan darüberhobeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.