Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rote-Rüben-Gnocchi mit Mohnbutter und Parmesan
60 min

Rote-Rüben-Gnocchi mit Mohnbutter und Parmesan

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g rote Rüben
  • 600 g Erdäpfel, festkochend
  • 60 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Eidotter
  • 1/2 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 50 g Mehl zum Bestreuen
  • 150 g Butter
  • 30 g Mohn, gemahlen
  • 50 g Parmesan
  • Salz


Zubereitung

Rote Rüben waschen und ungeschält in einem Topf mit ca. 1 Liter Wasser und 1 TL Salz zugedeckt 60 Minuten weich kochen.

Erdäpfel waschen und schälen, große Erdäpfel halbieren. In einem Topf knapp mit Wasser bedecken, 1 TL Salz zugeben und die Erdäpfel zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen.

Die weich gekochten roten Rüben mit kaltem Wasser abspülen, schälen, in grobe Würfel schneiden und in einem Mixbecher mit dem Pürierstab fein mixen.

Die Erdäpfel abseihen und kurz ausdampfen lassen. Die heißen Erdäpfel durch eine Erdäpfelpresse in eine Rührschüssel drücken. Sofort Mehl, Speisestärke und Eidotter in die heiße Masse geben und mit Salz und Muskat würzen. Zügig mit einem Holzlöffel vermischen. Das Rote-Rüben-Püree mit der Erdäpfelmasse verkneten. Reichlich Salzwasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen.

Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Gnocchiteig daraufgeben. Portionsweise zu 2 cm dicken Rollen formen. Die Rollen in 3 cm breite Stücke schneiden. Mit Mehl bestreuen und die Stücke zu olivenförmigen Kugeln rollen. Die Kugeln mit einer Gabel mit den Enden der Zinken auf der Arbeitsfläche rollen und dabei einen Hohlraum eindrücken.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur aufschäumen lassen. Mohn hineinstreuen und unter Rühren 1 Minute anrösten. Mit einer Prise Salz vermischen und warm halten.

Die Gnocchi in das kochende Salzwasser geben, einmal aufkochen und die Hitze herunterschalten. Ca. 2 Minuten gar ziehen lassen, bis die Gnocchi oben schwimmen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen, abtropfen lassen und mit der Mohnbutter vermischen.

Parmesan fein über die Gnocchi hobeln und heiß servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.