Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rosé-Jelly mit Himbeer-Crème-Fraîche
25 min

Rosé-Jelly mit Himbeer-Crème-Fraîche

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Zutaten für Personen

  • 7 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 750 ml Rosé
  • 270 g Feinkristallzucker
  • 100 g Himbeeren
  • 50 g Staubzucker
  • 400 g Crème fraîche
  • 1 EL Mandelstifte
  • Himbeeren für die Garnitur
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Jelly die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Wein, Zucker, Vanilleschote und -mark mit 150 ml Wasser in einem Topf verrühren und bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen. Gelatine ausdrücken, zugeben und so lange rühren, bis sie sich aufgelöst hat. In eine große Servierschale (ca. 1,2 l) gießen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

Für die Himbeer-Crème-fraîche die Beeren mit 30 g Zucker in einer Schale mit einer Gabel vermischen und andrücken. Crème fraîche mit dem restlichen Zucker (20 g) aufschlagen, bis sich kleine Spitzen formen und die Beeren-Zucker-Mischung unterheben.

Die Creme auf dem Jelly verteilen, mit Mandelstiften und Himbeeren garnieren und servieren.