Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rosa gebratenes Entenbrustfilet an roten Linsen und Granatapfelkernen
35 min

Rosa gebratenes Entenbrustfilet an roten Linsen und Granatapfelkernen

Frisch gekocht TV 16. Jänner 2013

Zutaten für Personen

  • 1 Barbarie-Entenbrustfilet
  • Öl zum Braten
  • 2 säuerliche Äpfel (Granny Smith)
  • 250 g rote Linsen
  • 8 cl Noilly Prat
  • 3 Schalotten (klein geschnitten)
  • 1 TL Zucker
  • Butter
  • 500 ml Geflügelfond
  • Currypulver
  • Kerne von 1 Granatapfel
  • Salz und Pfeffer
  • getrockneter Majoran
  • Hesperidenessig
  • Thymianzweige zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Linsen in Geflügelfond in ca. 10 Minuten weich kochen, danach abseihen.

Die Schalotten in Butter glasig anrösten. Die geschälten und würfelig geschnittenen Äpfel beigeben, etwas Zucker zugeben und kurz mitrösten. Mit Noilly Prat ablöschen und Currypulver dazugeben. Linsen zugeben und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Essig abschmecken.

Die Haut der Entenbrust rautenartig einschneiden, mit Salz, Thymian und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen und mit Hautseite nach unten scharf anbraten, dann wenden, das Fleisch anbraten und in Folge aus der Pfanne heben. Im 140 °C vorgeheizten Rohr in 20 Minuten gar ziehen lassen, danach herausnehmen und warm rasten lassen.

Den Bratenrückstand mit etwas Fond aufgießen, reduzierend einkochen, dann abseihen. Mit kalter Butter binden und mit den Granatapfelkernen vollenden. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und auf den roten Linsen drapieren, mit etwas Saft beträufeln und mit Thymianzweigen garnieren.