Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rosa gebratene Rehnuss mit Selleriepüree und Schwammerl-Duxelles
30 min

Rosa gebratene Rehnuss mit Selleriepüree und Schwammerl-Duxelles

Frisch gekocht TV 11. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 600 g Rehnuss (aus dem Schlögel)
  • Salz und Pfeffer
  • Dijon-Senf
  • Öl und Butter zum Braten
  • 80 ml Portwein
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 0,5 Knollen Sellerie (in 1 cm-Würfel geschnitten)
  • 1 Schuss Milch
  • 80 g kalte Butter
  • 300 g Eierschwammerl oder gemischte Zuchtpilze (grob gehackt)
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Die Rehnuss mit Senf einstreichen sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch rundum anbraten und im Rohr bei 180 °C in ca. 15 Minuten rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und warm rasten lassen.

Den Bratenrückstand mit rotem Portwein ablöschen. Preiselbeeren zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Selleriewürfel in leicht gesalzenem Wasser mit einem Schuss Milch weich kochen. Anschließend mit kalter Butter aufmixen und abschmecken.

Für die Duxelles etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig anschwitzen und die gehackten Pilze zugeben. Salzen und so lange dünsten bis alle Flüssigkeit verkocht ist, dann mit gehackter Petersilie und Schnittlauch vollenden.

Die Duxelles auf dem aufgeschnittenen Fleisch verteilen und mit dem Selleriepüree sowie der Sauce auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.