Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rosa gebratene Lammlachse mit Erbsen-Minzepüree und süß-sauren Cherrytomaten
35 min

Rosa gebratene Lammlachse mit Erbsen-Minzepüree und süß-sauren Cherrytomaten

Frisch gekocht TV 25. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Lammlachs (ausgelöster Lammrücken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • frischer Thymian
  • Öl und Butter zum Braten
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1/4 l Obers
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Bund Minze
  • 1/8 l weißer Balsamico-Essig
  • 80 g Zucker
  • 2 Rosmarinzweige
  • 16 Cherrytomaten

Zubereitung

Den Lammrücken in vier Stücke portionieren. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl und Butter beidseitig scharf anbraten, Thymian und Knoblauch zugeben. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Backblech im Rohr bei 120 °C in ca. 10 Minuten garen (die Fleischstücke sollte im Kern unbedingt rosa sein).

Für das Erbsenpüree die gehackten Zwiebeln in aufgeschäumter Butter glasig anschwitzen. Zucker zugeben und mit dem Obers auffüllen. Minzeblätter abzupfen. Die Minzestengel zugeben und kurz mitkochen lassen. Stengel wieder herausnehmen und die Erbsen zufügen. Mit einem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer sowie frisch gehackter Minze abschmecken.

Den weißen Balsamico-Essig mit dem Zucker aufkochen, etwas abkühlen lassen und die Cherrytomaten mit dem Rosmarin zugeben. Etwa 20 Minuten ziehen lassen und mit dem Lamm sowie dem Erbsen-Minzepüree auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.