Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rösti mit Ei und Kräutern Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rösti mit Ei und Kräutern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 3 Jungzwiebeln
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 2 EL Minzeblätter
  • 250 g Zucchini
  • 500 g vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 150 g Karotten
  • 80 g Emmentaler
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Eidotter
  • 4 EL glattes Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Kräuter grob hacken. Zucchini putzen, Erdäpfel schälen und beides grob reiben. Mit Küchenpapier gut trocken tupfen oder mit den Händen gut ausdrücken. Karotten putzen, schälen und grob reiben. Käse reiben. Alle Gemüseraspel, Jungzwiebeln, Kräuter, 1 Ei, Dotter, Mehl und Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Backrohr auf 120 °C (Ober-/Unterhitze, 100 °C Umluft) vorheizen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel jeweils etwas Röstimasse hineingeben und leicht flach drücken. Auf beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Auf ein Backblech legen und im Rohr warm halten. Aus der restlichen Masse weitere Rösti ebenso braten.

500 ml Wasser mit Essig in einem Topf aufkochen. Eier einzeln in Schüsseln aufschlagen. Den Topf vom Herd nehmen, sodass das Wasser nicht mehr kocht. Wasser mit dem Kochlöffel umrühren, bis ein leichter Strudel entsteht. Die Eier nacheinander langsam in den Wasserstrudel gleiten lassen und das Eiklar jeweils mit dem Löffel um den Dotter ziehen. Topf an den Herdrand ziehen und die Eier 3 bis 4 Minuten ziehen lassen. Mit dem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Rösti auf 4 Tellern aufeinanderstapeln und je ein pochiertes Ei daraufsetzen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.