Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Risottobällchen mit Linsengemüse und Joghurtdip Foto: © Monika Schuerle
70 min

Risottobällchen mit Linsengemüse und Joghurtdip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Personen

  • Risottobällchen:
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 80 g veganer Käse
  • 1 EL vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • 150 g Semmelbrösel
  • 500 ml Frittieröl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Gemüse:
  • 200 g braune Linsen
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 2 Selleriestangen
  • 2 Karotten
  • 2 EL vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Dip:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Sojajoghurt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Risottobällchen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Suppe in einem Topf erhitzen. Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Reis dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Mit Wein ablöschen, mit etwas heißer Suppe bedecken und unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder heiße Suppe nachgießen, sodass der Reis stets bedeckt ist. Käse fein schneiden. Sobald der Reis bissfest und die Flüssigkeit eingekocht ist, Margarine und Käse unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Blech verstreichen und abkühlen lassen.

Währenddessen für das Gemüse die Linsen in Wasser ca. 10 Minuten bissfest vorkochen. Abseihen und kalt abspülen. Schalotte schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin anschwitzen. 200 ml Suppe und Linsen dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei eventuell noch mehr Suppe angießen, bis die Linsen weich sind und die Flüssigkeit eingekocht ist.

Währenddessen Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Sellerie und Karotten putzen bzw. schälen und in lange, dünne Streifen schneiden. Im kochenden Wasser 1 bis 2 Minuten bissfest blanchieren. Abseihen und abtropfen lassen.

Margarine unter die Linsen rühren. Sellerie und Karotten untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Risotto mit angefeuchteten Händen zu ca. 20 Bällchen formen und in Bröseln wenden. Frittieröl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin portionsweise rundum goldgelb frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Währenddessen für den Dip den Knoblauch schälen und fein reiben oder hacken. Joghurt mit Knoblauch, Salz und Öl in einer Schüssel verrühren. Mit Pfeffer bestreuen.

Gemüse und Bällchen anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Mit dem Dip servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.