Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Risotto mit Topinambur und Muskatkürbis
25 min

Risotto mit Topinambur und Muskatkürbis

Frisch gekocht TV 09. Jänner 2017

Zutaten für Personen

  • 40 g Schalotten
  • 1 l Gemüsefond
  • Meersalz
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • Assam-Langpfeffer
  • 50 g kalte Butter (20 g davon zum einrühren)
  • 50 g Parmesan
  • 150 g Shiitake-Pilze (oder Champigons)
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 g Muskatkürbis
  • 250 g Risottoreis (Vialone Nano)
  • 100 g Topinambur
  • 0,5 unbehandelte Limette (Saft und geriebene Schale)
  • frische Kräuter (z.B. Kerbel, Basilikum)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Muskatkürbis und Topinambur schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Shitake-Pilze ebenfalls scheiden. Für das gebratene Gemüse Topinambur und je ein Drittel vom Muskatkürbis und den Pilze in Olivenöl und Butter anbraten, gehackten Knoblauch zugeben und etwas schmoren.

Die Schalotten fein schneiden. In einem Topf etwas Butter und Olivenöl erhitzen, Die Schalotten, den Reis, den Rest vom Muskatkürbis und von den Shiitake-Pilzen kurz anschwitzen. Salz und den gehackten Pfeffer zugeben. Mit wenig kochendem Gemüsefond aufgießen und die Flüssigkeit gut einkochen lassen. Damit der Reis das volle Aroma aufsaugen kann, diesen Vorgang während der ganzen Kochzeit unter ständigem Rühren permanent wiederholen.

Nach ca. 16 Minuten etwa die Hälfte des geriebenen Parmesans hinzufügen. Den Risotto nach ca. 18 Minuten von der Hitze nehmen, Olivenöl, geriebene Limettenschale, Limettensaft, die Butter und den restlichen Parmesan sowie frisch gehackte Kräuter untermengen. Den Risotto mit dem gebratenen Gemüse anrichten.