Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsuppe vom Beinfleisch mit Kräuterfrittaten und Tomaten Foto: © Monika Schürle
40 min

Rindsuppe vom Beinfleisch mit Kräuterfrittaten und Tomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 1 kg Beinfleisch
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 50 g Knollensellerie
  • 1 Selleriestange
  • 0,5 Lauchstange
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Petersilienstängel
  • 1 Thymianstängel
  • 1 Gewürznelke
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 75 g Mehl glatt
  • 2 Handvoll Dillefähnchen
  • 2 Handvoll Kerbelblätter
  • 40 g Butter
  • 12 Cherrytomaten
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Fleisch kalt abspülen und in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, salzen und ca. 60 Minuten köcheln lassen.

Zwiebel mit der Schale halbieren. Karotte, Knollenund Stangensellerie putzen, Lauch waschen. Knoblauchzehen leicht andrücken. Alles mit Lorbeer, Petersilie, Thymian, Nelke und Pfefferkörnern zum Fleisch geben und etwas Wasser angießen, so dass alles bedeckt ist. Ca. 60 Minuten köcheln lassen. Gemüse und Fleisch herausnehmen und die Suppe mit Salz abschmecken.

Währenddessen Mehl, Ei und Milch zu einem glatten Teig verquirlen und mit etwas Salz würzen. Ca. 30 Minuten rasten lassen. Sollten im Teig kleine Klümpchen sein, durch ein feines Sieb passieren.

Je 1 Handvoll Dille und Kerbel fein hacken und unter den Teig rühren. Ca. 1 EL Butter in einer großen Pfanne aufschäumen lassen, ein Viertel des Teiges darin verteilen und auf beiden Seiten goldgelb backen. Mit der restlichen Butter und dem restlichen Teig weitere Palatschinken backen. Palatschinken aufrollen und in breite Ringe schneiden. Cherrytomaten halbieren. Restliche Dille und Kerbel (je 1 Handvoll) grob hacken. Fleisch in Würfel schneiden, mit Cherrytomaten und gehackten Kräutern wieder in die Suppe geben und einmal aufkochen lassen.

Suppe und Frittaten auf Schüsseln oder tiefe Teller verteilen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.