Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsschulter mit Spinatsauce und Erdäpfelpüree Foto: © Monika Schürle
45 min

Rindsschulter mit Spinatsauce und Erdäpfelpüree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 1 Karotte
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 0,5 Lauchstange
  • 1 kg dicke Schulter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 800 g Erdäpfel mehlig kochend
  • 1 Prise Muskat
  • 4 TL Butter
  • 300 g aufgetauter TK-Blattspinat
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Obers
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Karotte, Sellerie und Zwiebel schälen, Lauch waschen und alles grob zerkleinern. Fleisch kalt abspülen und mit dem Gemüse in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Lorbeer, Nelke, Pfefferkörner und Salz dazugeben. Aufkochen und 1 ½ bis 2 Stunden köcheln lassen.

Währenddessen Erdäpfel schälen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Abgießen und durch eine Presse in eine Schüssel drücken. Muskat und Butter unter das Erdäpfelpüree rühren und warm halten. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Spinat hineingeben und aufkochen lassen. Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mit den Händen ausdrücken und grob hacken.

Fleisch aus dem Topf nehmen. Den Fond passieren und 200 ml davon beiseitestellen. Fleisch in Scheiben schneiden und wieder in den heißen (aber nicht kochenden) Fond geben. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Spinat mit beiseitegestelltem Fond und Obers glatt pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch anrichten und mit etwas heißem Fond übergießen. Mit Schnittlauch bestreuen und mit Spinatsauce und Erdäpfelpüree servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.