Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsrouladen mit Gemüse-Nuss-Fülle Foto: © Janne Peters
25 min

Rindsrouladen mit Gemüse-Nuss-Fülle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Rouladen

  • 4 Rindsschnitzel
  • 6 Karotten
  • 0,5 Knollensellerie
  • 4 TL Estragonsenf
  • 4 EL geriebene Haselnüsse
  • 12 Scheiben Bauchspeck
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 kleine gelbe Zwiebeln
  • 1 TL Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Rindsuppe
  • 3 Thymianzweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1,5 TL Speisestärke
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Nach Belieben klopfen (zuvor mit Frischhaltefolie belegen).

Karotten und Sellerie schälen und in längliche, ca. 5 cm breite Stifte schneiden.

Fleisch salzen und pfeffern und je 1 TL Senf und 1 EL Nüsse darauf verteilen. Mit je 3 Scheiben Speck und zwei bis drei Karotten- und Selleriestiften belegen. Das Fleisch einrollen und mit etwas Küchengarn oder mit Zahnstochern fixieren.

Etwas Öl in einem Schmortopf oder einer großen Pfanne erhitzen und die Rouladen rundum scharf anbraten, bis sie Farbe bekommen.

Währenddessen Zwiebeln schälen und mit den restlichen Karotten- und Selleriestiften klein würfeln. Sobald das Fleisch fertig angebraten ist, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Das Gemüse kurz in der Pfanne anbraten. Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten, Rotwein und Suppe zugießen und kurz aufkochen.

Die Rouladen wieder in die Pfanne legen und zugedeckt auf kleiner Flamme 2 Stunden köcheln lassen. 30 Minuten vor Garzeitende Thymian und Lorbeer zugeben.

Backrohr auf 80 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm stellen. Kräuter aus der Sauce nehmen und die Sauce samt dem Gemüse durch ein feines Sieb passieren. Zurück in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und unter die Sauce mischen.

Ist die Sauce angedickt, das Fleisch zurück in die Pfanne legen und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.