Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindsfilet mit Knoblauch-Rosmarin-Paste Foto: © Ben Dearnley
50 min

Rindsfilet mit Knoblauch-Rosmarin-Paste

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Handvoll Rosmarin
  • 5 Sardellenfilets
  • 6 EL Olivenöl
  • 1,2 kg Rindsfilet im Ganzen
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Grill vorheizen. Den Knoblauch quer halbieren, gut in Alufolie einwickeln, auf den Grill legen und mehrfach wenden, bis der Knoblauch weich ist (ca. 25 Minuten). Den Knoblauch vom Grill nehmen, kurz auskühlen lassen, auswickeln und die Knoblauchzehen aus der Knolle herausdrücken. Knoblauch mit Essig, Rosmarin, Sardellenfilets und 3 EL Öl in einer Küchenmaschine zu einer Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rindsfilet am Rand 5 mm tief einschneiden und mit der Paste einreiben, mit Küchengarn in 4-cm-Abständen festbinden (so lässt sich das Fleisch leichter wenden und behält auch die Form) und zugedeckt für 1 Stunde kühl stellen. 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur bringen. Den Grill auf

Das Rindsfilet mit den restlichen 3 EL Öl beträufeln und in die Mitte des Grills legen. Wenn das Filet schön gebräunt ist, von der Mitte nehmen und an den Rand legen. Filet regelmäßig wenden, bis es gleichmäßig braun ist (ca. 30 Minuten für medium-rare).

Das Filet vom Grill nehmen, auf eine Platte legen, mit Alufolie abdecken und 5 Minuten rasten lassen.

Das Rindsfilet aufschneiden und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.