Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindscarpaccio mit Vogerlsalat und Kapernmayonnaise
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Rindscarpaccio mit Vogerlsalat und Kapernmayonnaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2018

Zutaten für Portionen

  • 400 g Rindslungenbratensteaks
  • 60 g Kapern (Glas, Abtropfgewicht)
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Eier (Größe M)
  • 5 EL Olivenöl
  • 80 g Vogelsalat
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten anfrieren lassen.

Währenddessen 50 g Kapern und die Petersilie (bis auf ein paar Blätter zum Garnieren) grob hacken. Mit Mayonnaise und 3 EL Wasser mit dem Stabmixer fein pürieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Eier ca. 7 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken, schälen und klein hacken.

Fleisch auswickeln und mit einem sehr scharfen Messer (alternativ mit einem elektrischen Messer oder einer Schneidemaschine) in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Für die erste Portion ein Stück Frischhaltefolie, das größer als ein Teller ist, auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit etwas Öl bepinseln. Ein Viertel der Fleischscheiben auf der Folie leicht überlappend zu einem Kreis anordnen. Ein weiteres Stück Folie einölen und auf das Fleisch legen. Fleisch mit der flachen Seite des Fleischklopfers flach klopfen. Die obere Folie abziehen. Einen umgedrehten Teller über das Fleisch legen, die Folie stramm am Tellerrand festhalten und den Teller umdrehen. Folie abziehen. Drei weitere Portionen ebenso zubereiten.

Rindscarpaccio mit Kapernmayonnaise, Zwiebel, Vogerlsalat, Ei, Petersilie und restlichen Kapern (15 g) garnieren. Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 EL Öl beträufeln und servieren.