Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rinderrostbraten mit Artischocken und Knoblauch Foto: © Walter Cimbal
25 min

Rinderrostbraten mit Artischocken und Knoblauch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kg Rinderrostbraten
  • 1 Knoblauchknolle
  • 7 EL Rapsöl (oder 1 EL Butterschmalz und 3 EL Öl)
  • 2 Bund kleine Frühlingszwiebeln
  • 400 g Artischockenherzen in Lake (Abtropfgewicht)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Rostbraten mindestens 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur bringen.

Backofen auf 180 °C vorheizen, Rostbraten mit Salz und Pfeffer bestreuen und einreiben. 5 Knoblauchzehen schälen, längs halbieren und die übrige Knoblauchknolle in Scheiben schneiden. Mit einem kleinen Messer 10 Einschnitte (ca. 3 cm tief und 1 cm breit) in den Rostbraten schneiden und die halbierten Knoblauchzehen in die Einschnitte drücken.

Einen Bräter auf dem Herd stark erhitzen, Öl bzw. Butterschmalz und Öl hineingeben, erhitzen, den vorbereiteten Rostbraten hineinlegen und von allen Seiten insgesamt ca. 4 Minuten scharf anbraten. Die Knoblauchscheiben dazugeben und kurz mitbraten. Den Bräter in die mittlere Einschubleiste des Backofens schieben und das Fleisch ca. 40 Minuten braten. Backofen ausschalten und das Fleisch in der Resthitze weitere 45 Minuten garen (medium bzw. medium/well done).

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen, die Wurzelansätze und die Blattenden abschneiden. Artischocken auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und halbieren. Kurz vor Ende der Bratzeit des Rostbratens das Öl in einer Pfanne stark erhitzen, die Artischocken darin ca. 3 Minuten anbraten, auf einen Teller legen und warm halten. Die Frühlingszwiebeln in das verbliebene Öl geben, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen, ca. 1 Minute anbraten und die Artischockenherzen dazugeben.

Rostbraten aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden, das Gemüse in den Bräter legen und mit dem Fleisch servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.