Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rinderfilet mit Wurzelgemüsesalat
60 min

Rinderfilet mit Wurzelgemüsesalat

Frisch gekocht TV 11. Oktober 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 700 g Rinderfilet (Mittelstück)
  • 1 EL Butter
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Für den Wurzelgemüsesalat:
  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Rübe
  • 0,5 Knollen Sellerie
  • 0,5 Stangen Lauch
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • weißer Balsamico-Essig
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Kräutersauce:
  • 2 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 150 g blanchierte Petersilie
  • 3 EL gehackter Kerbel
  • 125 ml Weißwein
  • 250 ml Suppe
  • Salz


Zubereitung

Für den Gemüsesalat Karotte, gelbe Rübe und Sellerie putzen, in nicht zu dünne Stifte schneiden und in Salzwasser bissfest kochen ¿ danach mit kaltem Wasser abschrecken.

Lauch und Staudensellerie waschen, kurz blanchieren, mit Eiswasser abschrecken und zum restlichen Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer, weißem Balsamico-Essig, Olivenöl sowie einer Prise Zucker abschmecken und leicht erwärmen.

Das Rinderfilet in einem Butter-Öl-Gemisch rundum scharf anbraten, Thymian und Rosmarin zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Rohr bei 140 °C in 40 bis 45 Minuten rosa garen. Das Filet beim Braten mehrmals umdrehen. Im Bratenrückstand der Fleischpfanne Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen. Kurz kochen lassen, dann die blanchierten Kräuter zufügen und die Sauce fein pürieren.

Das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen, nochmals kurz rasten lassen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Wurzelgemüsesalat und der Kräutersauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.