Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rinder-Geschnetzeltes mit Pilz-Obers-Sauce und Semmelknödel Foto: © Walter Cimbal
45 min

Rinder-Geschnetzeltes mit Pilz-Obers-Sauce und Semmelknödel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Geschnetzeltes:
  • 10 g Steinpilze getrocknet
  • 500 g Hüferlsteak
  • 200 g Selchspeck mit Schwarte
  • 350 g Champignons
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Butter
  • 1 TL Mehl griffig
  • 300 ml Obers
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Semmelknödel:
  • 500 g altbackene Semmeln
  • 250 ml Milch
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Eier
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Steinpilze in 200 ml warmem Wasser mindestens 15 Minuten einweichen.

Währenddessen das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Speck in 1 cm große Würfel schneiden. Champignons putzen und der Länge nach halbieren. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Eine große schwere Pfanne bei hoher Temperatur stark erhitzen, 3 EL Öl durch Schwenken gleichmäßig erhitzen. Die Champignons unter Rühren ca. 2 Minuten stark anbraten, herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen, das Öl in der Pfanne lassen.

Fleisch bei hoher Temperatur ohne Rühren ca. 2 Minuten stark anrösten. Schwenken und 1 weitere Minute braun braten. Mit Salz würzen und auf einem Teller beiseitestellen.

Das restliche Öl (1 EL) in der Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und den Speck unter Rühren ca. 3 Minuten goldbraun braten. Butter dazugeben und aufschäumen lassen. Zwiebeln dazugeben und 1 Minute glasig braten. Mehl darüberstreuen und kurz verrühren. Steinpilze mit dem Sud und dem Obers dazugießen und bei hoher Temperatur unter Rühren mit einem Schneebesen ca. 2 Minuten stark kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nacheinander Schnittlauch, Fleischstreifen und Champignons unterrühren und ca. 1 Minute erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Semmelknödel die Semmeln in Würfel schneiden und in eine große Schüssel füllen. Milch erwärmen, die Semmelwürfel damit übergießen und 5 Minuten durchweichen lassen.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Zwiebel zur Semmelmischung geben. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit den Eiern zur Semmelmischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.

Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig Knödel formen und ins Wasser geben. Die Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und die Knödel ca. 15 Minuten garen, bis sie oben schwimmen.

Das Geschnetzelte mit den Semmelknödeln servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.