Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Riesengarnelen mit Glasnudeln
35 min

Riesengarnelen mit Glasnudeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 03. März 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 280 g Glasnudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 Riesengarnelen
  • 4 Zitronengras-Stangen
  • Öl zum Braten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 6 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnussmus
  • 100 g geröstete Erdnüsse
  • eventuell 1 Chilischote

Zubereitung

In einem großen Topf Wasser aufkochen. Glasnudeln darin ca. 5 Minuten lang kochen, bis sie biegsam und heller werden. Abseihen und beiseite stellen.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, Zitronengras-Stangen an beiden Enden schräg abschneiden. Je 3 Garnelen auf eine Zitronengras-Stange (oder andere Spieße) spießen.

In einer Pfanne Öl erhitzen, aufgespießte Riesengarnelen darin beidseitig anbraten.

Während des Anbratens Ahornsirup, Knoblauch und Sojasauce zugießen und 2 Minuten mitköcheln lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Erdnussmus (geröstete, pürierte Erdnüsse mit Meersalz), Erdnüsse und Glasnudeln durchschwenken (nach Geschmack eine Chilischote hineinschneiden oder ein wenig Chilipulver zugeben).

Glasnudeln auf Tellern anrichten, Garnelen-Spieße darauf legen.